Auswertung / Bounds mit Fotoantworten

Ich möchte einen Bound erstellen, bei dem es zum Schluss etwas zu gewinnen gibt. Wenn eine Aufgabe die Antwortmöglichkeit „Foto“ oder „Video“ hat, würde ich gerne die abgeschlossene Aufgabe mit Punkten belohnen, damit zum Schluss eine Rangordnung entsteht. Das wird mir aber nicht als Option angezeigt. Gibt es eine Alternatividee?

Guten Tag Wildling_Shoes,

um für Foto oder Video-Aufgabe Punkte zu vergeben, kannst du mit Switches arbeiten.
Hier findest du eine Anleitung zu den Switches: Switches und hier eine Erklärung zu deinem Anwendungsfall: Punkte für Aufgaben
Viele Grüße
Lisa

Hallo Wildling_Shoes,

Lisa hat es schon geschrieben, dafür werden Switches benutzt.
Man kann zwar nicht den Inhalt des Fotos auswerten, aber ihre Anzahl.
Mit Switches kann man steuern ob ein Element „zu sehen“ ist.

In meinen Bounds benutze ich dafür ein „Bonus Punkte Quiz Element“.
Am Ende des Bounds erscheint ein Quiz mit der Frage „Hey, Du hast fleißig Fotos hochgeldaen. Möchtest Du dafür Bonuspunkte ?“ Antwortmöglichkeiten: „Ja“ / „Nein“

Dieses Element erscheint aber nur wenn die Switchbedingung zutrifft:
„Element ‚Mach ein Foto‘ Anzahl der abgegebenen Lösungen ist größer 0“
In diesen Switch füge ich dann für alle ‚Mach mal ein Foto‘ Elemente eine Bedingung ein und wähle darunter aus „Alle Bedingungen müssen zutreffen“

Ich hoffe ich konnte etwas helfen :slight_smile:
Beste Grüße
Sven G

1 Like

Danke euch für die Antworten.
Das heißt aber, wenn ich 50 Aufgaben habe mit Fotoantworten, muss ich für alle die Bedingung hinzufügen? Oder kann ich hierfür den gesamten Abschnitt (z.B. Abschnitt „Fotoaufgaben“) wählen und das trifft auf alle Elemente in diesem Abschnitt zu?

Hallo Wildling_Shoes,

Hopla, 50 Fotoaufgaben …
… bei mir war das dann mit 6 Aufgabenm etwas übersichtlicher.
Da habe dann tatsächlich für jede Fotoaufgabe eine Bedingung bei den Bonuspunkten eingefügt. Also ein Switch mit 6 Bedingungen im Bauch.

Eine Möglichkeit die mir einfällt: die 50 Fotoaufgaben in 5 Portionen zu teilen (5 Abschnitte) und am Ende jedes Abschnittts eine Bonus-Punkte-Quiz „Danke“ einzubauen. Der Switch hat dann nur 10 Bedingungen im Bauch.
Es ist zwar die gleiche Menge an Switch-Bedingungen, aber etwas übersichtlicher beim Einstellen.

Ja, man kann auch Abschnitte mit Switches versehen.
Übrigens: Switchbedingungen können in die Zwischenablage kopiert und wieder eingefügt werden …

Beste Grüße
Sven G

Erstelle eigene Erlebnis-Rallyes mit Actionbound